Aal in Bier und Rotwein

Aal in Bier und Rotwein

Aal in Bier und Rotwein

  • 500 g Aal
  • 1⁄4 l helles Bier
  • 1⁄8 l Rotwein
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 rote Paprikaschote
  • Salz
  • Stärkemehl oder Soßenbinder
2 Portionen

Zubereitung des Fischrezepts

Den ausgenommenen Aal abziehen (man kann ihn auch mit Haut verarbeiten) und in Portionsstücke schneiden. Die Zwiebel würfeln, die Paprikaschote putzen und in kleine Stücke schneiden. Dann die Zwiebel, die Paprikaschote und das Lorbeerblatt in 3/8 l Wasser aufkochen.

Das Bier und den Rotwein sowie den Aal zugeben, kurz aufkochen und 15 Minuten ziehen lassen. Die Brühe durchgießen, dann den Sud mit Stärkemehl oder Soßenbinder binden.

Guten Appetit!

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frische Müritz-Brataalstücke (mit Haut)

Perfekt zum Rezept „Aal in Bier und Rotwein“: Aal gebraten oder sauer eingekocht – mit den Aalstücken lassen sich verschiedene Gerichte der mecklenburgischen Küche perfekt zubereiten.

WEITER ZUM PRODUKT
ab 16,90 € (67,60 €/kg)
WEITER ZUM PRODUKT

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frischer Müritz-Aal ausgenommen mit Kopf

Perfekt zum Rezept „Aal in Bier und Rotwein“: Das Top-Produkt zum Räuchern! Einfach nach eigenem Wunsch salzen und im Räucherofen wird unser Aal zu einer einmaligen Delikatesse. Natürlich erhalten Sie nur die beste Qualität.

WEITER ZUM PRODUKT
ab 31,88 € (39,85 €/kg)
WEITER ZUM PRODUKT

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Aal - geräuchert

Perfekt zum Rezept „Aal in Bier und Rotwein“: Geräucherter Aal – die Ergänzung zu unseren Wildfängen. Ein wesentlicher Vorteil ist die immer gleiche Größe und die ganzjährige Verfügbarkeit. Durch unsere Räuchermeister wird auch dieser Aal zum perfekten Genusserlebnis.

WEITER ZUM PRODUKT
ab 24,85 € (62,13 €/kg)
WEITER ZUM PRODUKT