Rotbarsch 

  • Ein imposanter Rotbarsch, der einen Blickfang für jedes Büfett darstellt. Nicht nur die Optik überzeugt, das feine Fleisch mit dem leichten Raucharoma ist auch kulinarisch ein echter Hingucker!

    geräuchert nach Hause geliefert
    gefangen in der Nordsee
  • Geräucherter Rotbarsch ist schon lange ein Favorit vieler Fischkenner. Sein Fleisch ist nicht zu trocken, trotzdem ist es sehr fest. Gräten hat der Rotbarsch nur wenige und der typische Geschmack wird auch Sie begeistern!

    geräuchert nach Hause geliefert
    gefangen im Nordostatlantik, Nordsee
  • Filets vom Rotbarsch lassen sich wunderbar braten oder auch im Ofen auf dem Gemüsebett backen. Ein zarter Genuss in jedem Fall!

    frisch nach Hause geliefert
    gefangen in der Nordsee

Gut zu wissen: Der Rotbarsch

Mit seiner auffälligen Farbe ist der Rotbarsch ein echter Hingucker. Aber nicht nur für das Auge ist er ein interessanter Fisch, er macht sich auch auf dem Teller sehr gut und bietet Köchen viele Möglichkeiten der Zubereitung.

Steckbrief Rotbarsch

Vom Atlantik über das Nordmeer, der Barentssee bis in die Nordsee erstreckt sich der Lebensraum und das Fanggebiet des Rotbarsches. Der Rotbarsch kann zwar bis zu einem Meter Länge aufweisen, aber die meisten gefangenen Exemplare messen im Durchschnitt um die 50 Zentimeter. Eigentlich könnte man meinen, dass der Rotbarsch in die Ordnung der barschartigen Fische zählt, aber er wird der Klasse der Drachenkopfartigen zugeschrieben. Der Rotbarsch, der als Schwarmfisch lebt, lieb kaltes Wasser um die drei bis acht Grad Celsius und bevorzugt Wassertiefen von 70 bis 1.000 Metern.

Energiereiches aus dem Meer

Der Rotbarsch ist nicht nur durch sein festes und fettreiches Fleisch bei Feinschmeckern beliebt, auch in der gesunden Küche macht er eine gute Figur. Mit 100 Gramm küchenfertigen Rotbarsch nehmen Sie 94 Kilokalorien, 17,1 Gramm Eiweiß und 2,8 Gramm Fett auf. Mit Vitamine A, D und B12 sowie Folat, Riboflavin, Eisen und Selen powert der Rotbarsch Ihre Gesundheit und ist gerade in der Schwangerschaft ein guter Lieferant von Folsäure.

Über den heimischen Tellerrand geschaut

Zwar schwimmt der Rotbarsch nicht in unseren heimischen Gewässern, aber das ist kein Grund, Ihnen diesen Leckerbissen aus dem Atlantik und der Nordsee vorzuenthalten. Unser Online-Fischkaufhaus bietet drei Varianten des Rotbarsches zum Kauf an. Unser Klassiker ist das Rotbarschfilet, das wir als frische Ware in 120-Gramm-Portionen anbieten. Wenn Sie ihrem Gaumen etwas ganz Besonders bieten oder Ihre Büfett-Gäste beeindrucken wollen, dann sind Sie beim geräucherten Rotbarsch und damit im Fischkaufhaus genau richtig. Sie brauchen nur noch entscheiden, ob es kleine Rotbarsche ohne Kopf oder geräuchert im Ganzen sein soll.

Kulinarisch kombiniert, unsere Fischrezepte

Der Rotbarsch selbst ist bereits ein Geschmackserlebnis. Der Fisch aus der Nordsee lässt sich aber auch hervorragend mit einfachen Beilagen kombinieren und zu einem wertvollen und leckeren Gericht kombinieren. Den Rotbarsch schmeckt gebraten, gegrillt oder geräuchert hervorragend. Dieser Fisch verträgt einiges an Gewürzen und so können Sie sich mit Chili, Knoblauch oder Basilikum ausprobieren. Sie sollten auch unbedingt den gegrillten Rotbarsch mit Tomate-Mozzarella und einem kleinen Baguette als leichtes Sommergericht probieren. In unserem Foodblog finden Sie weitere Fischrezepte, die wir an dieser Stelle für Sie vorausgewählt haben: 

Bestellen Sie Ihren Rotbarsch geräuchert oder frisch online bei uns – sofern aktuell verfügbar –, kochen unsere Rezeptempfehlungen nach und lassen es sich richtig schmecken!