Zander 

  • Der Zander zählt traditionell zu den beliebtesten Fischen. Sein Filet wird gern gebraten genossen, aber auch im Ganzen im Ofen gebacken überzeugt der Zander. Echter Müritz-Zander ist eine wirkliche Rarität, da wir ausschließlich auf Wildfänge aus heimischen Gewässern setzen. Hier arbeiten die Müritzfischer seit über 60 Jahren streng nachhaltig.

    aufgetaut nach Hause geliefert
    aus Deutschland
  • Der Zander zählt traditionell zu den beliebtesten Fischen. Sein Filet wird gern gebraten genossen, aber auch im Ganzen im Ofen gebacken überzeugt der Zander.

    frisch nach Hause geliefert
    aus Deutschland
  • Der Zander zählt traditionell zu den beliebtesten Fischen. Sein Filet wird gern gebraten genossen, aber auch im Ganzen im Ofen gebacken überzeugt der Zander.

    frisch nach Hause geliefert
    aus Deutschland, aus der Ostsee
  • Der Zander zählt traditionell zu den beliebtesten Fischen. Sein Filet wird gern gebraten genossen, aber auch im Ganzen im Ofen gebacken überzeugt der Zander. Echter Müritz-Zander ist eine wirkliche Rarität, da wir ausschließlich auf Wildfänge aus heimischen Gewässern setzen. Hier arbeiten die Müritzfischer seit über 60 Jahren streng nachhaltig.

    aufgetaut nach Hause geliefert
    aus Deutschland
  • Die Soljanka ist eine Neu-Entwicklung aus dem Hause der Müritzfischer. Diese Spezialität wird nach alter Rezeptur in der Manufaktur der Müritzfischer hergestellt.

    im Glas
    aus Deutschland

Gut zu wissen: Der Zander

Der Zander ist der größte europäische Fisch, der im Süßwasser lebt und zur Gattung der barschartigen Fische gehört. Er zählt zu den Lieblingen von Feinschmeckern heimischer Fischarten. 

Steckbrief Zander

Der Zander (Sander lucioperca), der bis Anfang des 20. Jahrhunderts auch als Sander in Deutschland geläufig war, hat sich von Europa bis nach Westasien ausgebreitet und lebt in klaren Flüssen und Seen. Durch Anpassung an einen alternativen Lebensraum ist der Zander auch im Brackwasser und in der Ostsee beheimatet. Prachtexemplare des Zanders werden bis zur 1,3 Meter groß. Die durchschnittliche Fanggröße beträgt allerdings in der mecklenburgischen Region 50 Zentimeter. Die Laichzeit des Sander lucioperca ist im Frühjahr. Zwischen April und Juni graben die Weibchen in den ufernahen Zonen der Gewässer Laichbetten im festen Wassergrund und legen bis 200.000 Eier je Kilogramm Körpergewicht. Bereits nach wenigen Lebensmonaten werden die kleinen Fische zu Räubern und bedienen sich an der Brut anderer Fische. Im weiteren Leben setzt der Zander auf kleine Fische und gilt als exzellenter und vorsichtiger Jäger. Daher ist der Zander ein interessanter Zielfisch bei Sportangler.

Beliebter Speisefisch von der Müritz

Der Zander ist einer der beliebtesten Speisefische in Europa und hat dem Hecht fast den Rang abgelaufen. Der Grund hierfür ist sein zartes weißes Fleisch, das durch einen feinen Geschmack besticht. Und dabei kommt das Fleisch mit weniger als einem Prozent Fett aus und liefert dafür jede Menge Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Fettsäuren. Wenn Sie gerne auf das Gräten pulen verzichten, werden Sie diesen Edelfisch lieben, denn die wenigen Gräten lassen sich extrem leicht entfernen. Das Filet ist gänzlich grätenfrei. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage wurde in den Jahren 2012 – 2015 das Pilotprojekt der Zanderaquakultur in Mecklenburg-Vorpommern inszeniert. In vielen weiteren Aquakulturen wird der Edelfisch nachhaltig befischt. In der Müritzregion sind die Fischer in der glücklichen Lage, dass sich der Zander sichtlich wohlfühlt. Bei uns erhalten Sie den Zander als echten Wildfisch aus der Müritz und den umliegenden Gewässern.

Zander online kaufen im Fischkaufhaus

Wenn Sie Zander angeln wollen, brauchen Sie Geduld, Glück und die richtig Stelle. Schneller bekommen Sie den Sander lucioperca im Fischkaufhaus. Hier können Sie ihn fangfrisch online bestellen. Neben der küchenfertigen Variante können Sie auch frisches Filet vom Zander oder als TK-Ware im Fischkaufhaus bestellen und sich die Ware bequem nach Hause liefern lassen.

Geschmacksvielfalt und Fischrezepte

Der Zander ist ein edler Fisch und verdient auch eine besondere Zubereitung. Die muss aber nicht kompliziert sein, wie dieses Fischrezept zeigt. Mit 40 Minuten Zubereitungszeit und 30 Minuten Garzeit steht gebratener Zander mit Haselnussbutter und Rotweinspinat auf dem Mittagstisch.