Karpfen weiß im Gemüsesud gekocht

Karpfen weiß im Gemüsesud gekocht

Karpfen weiß im Gemüsesud gekocht

  • 1 Karpfen (1,5 bis 1,7 kg)
  • 1⁄2 Knolle Sellerie
  • 5 große Möhren
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 kleine Lorbeerblätter
  • 7 Pimentkörner
  • Salz
  • 60 bis 70 g Butter
  • 2 bis 3 EL Mehl
  • Pfeffer
  • 1⁄2 Becher süße Sahne
  • Petersilie
4 Portionen

Zubereitung des Fischrezepts

Den Karpfen säubern und in Stücke zerlegen, leicht ansalzen. Sellerie, Möhren und Petersilienwurzeln putzen und in Stücke schneiden, dann mit den halbierten Zwiebeln, Pimentkörnern und Lorbeerblättern in etwa 2 l Wasser gar kochen. Je weniger Sud, umso besser die Soße. Die Hälfte vom Karpfen in den Sud legen und gar kochen, herausnehmen und warm stellen. Dann die andere Hälfte des Karpfens kochen. Anschließend den Sud abseihen. Fisch und Gemüse herausnehmen.

Für die Soße die Butter im Topf erhitzen, Mehl hinzugeben. Mit dem Sud ablöschen und die Mehlschwitze wie gewünscht anrühren. Die Hitze an der Herdplatte ganz klein stellen. Die Sahne in die Soße einrühren, gehackte Petersilie nach Belieben darüberstreuen. Den Fisch auf einer Platte servieren. Mit dem Gemüse dekorieren. Dazu Salzkartoffeln reichen.

Guten Appetit!

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frischer Karpfen – küchenfertig

Perfekt zum Rezept „Karpfen weiß im Gemüsesud gekocht“: Frischer Karpfen – küchenfertig – der Traditionsfisch zum Jahreswechsel. Er muss nicht immer blau gekocht werden. Marinieren Sie den in 4 Stücke geteilten Karpfen mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, Thymian, Zitronensaft und Burgunder und lassen diesen 2-3 Stunden in der Marinade ziehen.

WEITER ZUM PRODUKT

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frisches Karpfen-Filet (mit Haut)

Perfekt zum Rezept „Karpfen weiß im Gemüsesud gekocht“: Der Favorit zum Blaukochen, mit zerlassener Butter und Sahnemeerrettich – ein Klassiker!

WEITER ZUM PRODUKT
ab 5,90 € (29,49 €/kg)
WEITER ZUM PRODUKT

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frisches Karpfen-Steak

Perfekt zum Rezept „Karpfen weiß im Gemüsesud gekocht“: Frisches Karpfen-Steak – backen Sie das Karpfen-Steak zum Beispiel mit reichlich Ratatouille-Gemüse im Ofen, dazu ein frisches Baguette und fruchtiger Weißwein.

WEITER ZUM PRODUKT
ab 5,85 € (23,40 €/kg)
WEITER ZUM PRODUKT