Karpfen weiß gekocht

Karpfen weiß gekocht

Karpfen weiß gekocht

  • 1 Karpfen (etwa 1,5 kg)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 bis 2 Lorbeerblätter
  • 6 Pimentkörner
  • 6 Pfefferkörner
  • 1⁄2 TL Salz
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Becher saure Sahne
  • 1⁄2 Becher süße Sahne
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 1 Bund Petersilie oder Dill
4 Portionen

Zubereitung des Fischrezepts

Den ausgenommenen und gesäuberten Karpfen in dicke Scheiben zerteilen. Die Stücke in einem nicht zu kleinen Topf nebeneinanderlegen und so viel Wasser aufgießen, dass der Fisch gut bedeckt ist. Dazu die grob geschnittene Zwiebel, Lorbeerblätter, Piment, Pfefferkörner, Salz sowie geputzte und gewürfelte Petersilienwurzel geben. Alles zusammen zirka 10 Minuten sanft köcheln lassen. Danach saure und süße Sahne, Mehl und Zucker verquirlen und unter Rühren in die Fischbrühe geben; dabei gegebenenfalls die Fischstücke etwas zur Seite schieben, damit sie beim Rühren nicht auseinanderfallen.

Dann nur einmal kurz aufwallen lassen, den Topf vom Herd nehmen und eventuell noch einmal abschmecken.
Kurz vor dem Servieren werden die gehackten Kräuter dazugegeben. Dazu passen Salzkartoffeln. Tipp
Im Prinzip eignet sich auch jeder andere Fisch für dieses Gericht, wenn er nicht allzu viele Gräten hat.

Guten Appetit!

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frischer Karpfen – küchenfertig

Perfekt zum Rezept „Karpfen weiß gekocht“: Frischer Karpfen – küchenfertig – der Traditionsfisch zum Jahreswechsel. Er muss nicht immer blau gekocht werden. Marinieren Sie den in 4 Stücke geteilten Karpfen mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, Thymian, Zitronensaft und Burgunder und lassen diesen 2-3 Stunden in der Marinade ziehen.

WEITER ZUM PRODUKT

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frisches Karpfen-Filet (mit Haut)

Perfekt zum Rezept „Karpfen weiß gekocht“: Der Favorit zum Blaukochen, mit zerlassener Butter und Sahnemeerrettich – ein Klassiker!

WEITER ZUM PRODUKT
ab 5,90 € (29,49 €/kg)
WEITER ZUM PRODUKT