Karpfen mit Weißweinsud

Karpfen mit Weißweinsud

Karpfen mit Weißweinsud

  • 1 Karpfen (etwa 1,5 kg)
  • Salz
  • 4 Zwiebeln
  • 30 g Kapern
  • 6 Nelken
  • 20 Pfefferkörner
  • 1 Zitrone
  • 50 g Butter
  • 2 Gläser Weißwein
3 Portionen

Zubereitung des Fischrezepts

Den gesäuberten Karpfen innen und außen salzen. Dann eine Tasse in einen Bräter stellen und den Fisch darauf setzen. Zwiebeln und Zitrone in Scheiben schneiden und darum herum legen, ebenso die gehackten Kapern, Nelken, Pfefferkörner und Butterflocken. Im Backofen bei 200 Grad Celsius (Umluft) etwa 45 Minuten backen.

Bei etwas Bräune mit Weißwein ablöschen, öfter mit dem Sud begießen. Dazu schmecken Salzkartoffeln, aber
auch Brot.

Guten Appetit!

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frischer Karpfen – küchenfertig

Perfekt zum Rezept „Karpfen mit Weißweinsud“: Frischer Karpfen – küchenfertig – der Traditionsfisch zum Jahreswechsel. Er muss nicht immer blau gekocht werden. Marinieren Sie den in 4 Stücke geteilten Karpfen mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, Thymian, Zitronensaft und Burgunder und lassen diesen 2-3 Stunden in der Marinade ziehen.

WEITER ZUM PRODUKT

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frisches Karpfen-Filet (mit Haut)

Perfekt zum Rezept „Karpfen mit Weißweinsud“: Der Favorit zum Blaukochen, mit zerlassener Butter und Sahnemeerrettich – ein Klassiker!

WEITER ZUM PRODUKT
ab 5,90 € (29,49 €/kg)
WEITER ZUM PRODUKT