Karpfen in Biersoße – Fischrezept zur Zubereitung

Karpfen in Biersoße

Karpfen in Biersoße – Fischrezept zur Zubereitung

  • 1 Karpfen (etwa 1,5 kg)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Pfefferkörner
  • Salz
  • 3 Zwiebeln
  • 4 Gewürzkörner
  • Zucker
  • 1 kleine Flasche Malzbier
  • 2 EL Mehl
4 Portionen

Zubereitung des Fischrezepts

Etwas Wasser, Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Salz, die in Ringe geschnittenen Zwiebeln, Gewürzkörner und 1 Prise Zucker im Topf zum Kochen bringen. Dann das Malzbier hinzugießen und etwas köcheln lassen. Den Karpfen in große Portionsstücke schneiden, in den Sud legen und etwa 15 Minuten ziehen lassen, bis der Fisch
gar ist. Das Mehl in einen Becher kaltes Wasser geben, Mehl und Wasser gut miteinander verquirlen und einige Minuten quellen lassen, dann als Mehlschwitze in den Sud einrühren. Abschmecken und falls nötig nachwürzen.

Tipp

Den Kopf vom Karpfen mitkochen, so wird der Geschmack der Soße besser, auch wenn der Fischkopf nicht
gern gegessen wird.

Guten Appetit!

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frischer Karpfen – küchenfertig

Perfekt zum Rezept „Karpfen in Biersoße“: Frischer Karpfen – küchenfertig – der Traditionsfisch zum Jahreswechsel. Er muss nicht immer blau gekocht werden. Marinieren Sie den in 4 Stücke geteilten Karpfen mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, Thymian, Zitronensaft und Burgunder und lassen diesen 2-3 Stunden in der Marinade ziehen.

WEITER ZUM PRODUKT

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frisches Karpfen-Filet (mit Haut)

Perfekt zum Rezept „Karpfen in Biersoße“: Der Favorit zum Blaukochen, mit zerlassener Butter und Sahnemeerrettich – ein Klassiker!

WEITER ZUM PRODUKT
ab 5,90 € (29,49 €/kg)
WEITER ZUM PRODUKT