Fischeintopf – Fischrezept zur Zubereitung

Fischeintopf

Fischeintopf – Fischrezept zur Zubereitung

  • 500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 400 g Alaska-Seelachsfilet
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Schmand
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 Pimentkörner
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Dill
  • 1 EL Petersilie
  • 2 EL Milch
2 Portionen

Zubereitung des Fischrezepts

1 l Wasser mit den Gewürzen aufkochen. Die geschälten und gewürfelten Kartoffeln dazugeben. Die Zwiebel würfeln, ebenfalls dazugeben und alles kochen lassen. Wenn die Kartoffeln fast gar sind, das Fischfilet in 4 bis 5 cm große Stücke schneiden und hinzufügen. Etwa 5 Minuten weiter köcheln lassen.

Den Becher Schmand mit der Milch vermischen und dann unterrühren. Kurz vor Ende der Kochzeit die gehackten Kräuter in den Eintopf geben.

Tipp

Statt Fischfilet kann man auch zirka 5 cm große Aalstücke verwenden.

Guten Appetit!

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frisches Lachsfilet (mit Haut)

Perfekt zum Rezept „Fischeintopf“: Das frische Lachsfilet lässt sich wunderbar beizen. Sie rühren dazu eine Mischung aus Kräutern, Dill ist empfehlenswert, Salz und Zucker an und legen das Filet einige Tage im Kühlschrank ein. Einige Male zwischendurch wenden und fertig! Ganz ohne erhitzen wird der Lachs durch das Salz gegart und bekommt durch die Kräuter ein besonderes Aroma. Dazu passt spezieller Senf oder Sie genießen ihn pur!

WEITER ZUM PRODUKT
ab 5,58 € (27,90 €/kg)
WEITER ZUM PRODUKT

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frischer Müritz-Aal ausgenommen mit Kopf

Perfekt zum Rezept „Fischeintopf“: Das Top-Produkt zum Räuchern! Einfach nach eigenem Wunsch salzen und im Räucherofen wird unser Aal zu einer einmaligen Delikatesse. Natürlich erhalten Sie nur die beste Qualität.

WEITER ZUM PRODUKT
ab 31,88 € (39,85 €/kg)
WEITER ZUM PRODUKT

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frisches Seelachs-Filet Portion (ohne Haut)

Perfekt zum Rezept „Fischeintopf“: Frisches Seelachs-Filet Portion (ohne Haut) – ein beliebter Speisefisch.

WEITER ZUM PRODUKT
ab 5,85 € (29,25 €/kg)
WEITER ZUM PRODUKT