Lachsfilet mit Ananas

Lachsfilet mit Ananas

Lachsfilet mit Ananas

  • 600 g Lachsfilet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 500 g Sellerie
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 400 g Ananas-Fruchtfleisch
  • 2 TL Öl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 100 ml Gemüsebrühe (instant)
  • 100 ml Weißwein
  • 3 EL gehackter Koriander
  • Alufolie
4 Portionen

Zubereitung des Fischrezepts

Knoblauch abziehen, hacken. Chilischote abbrausen, putzen, entkernen, in feine Ringe schneiden. Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Sellerie waschen, schälen. Lauchzwiebeln abbrausen, putzen. Beides in Streifen schneiden, ebenso die Ananas. In einer Pfanne in Öl kurz anbraten. Herausnehmen, in eine Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe, Wein und Koriander zufügen.

Den Lachs abbrausen, trocken tupfen. Im Bratfett anbraten, mit Salz, Pfeffer würzen und aufs Gemüse legen. Mit Alufolie bedeckt zirka 20 Minuten im Backofen garen. Mit Reis anrichten.

Tipp

Man kann statt des Lachses auch Forelle nehmen.

Guten Appetit!

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frisches Lachsfilet (mit Haut)

Perfekt zum Rezept „Lachsfilet mit Ananas“: Das frische Lachsfilet lässt sich wunderbar beizen. Sie rühren dazu eine Mischung aus Kräutern, Dill ist empfehlenswert, Salz und Zucker an und legen das Filet einige Tage im Kühlschrank ein. Einige Male zwischendurch wenden und fertig! Ganz ohne erhitzen wird der Lachs durch das Salz gegart und bekommt durch die Kräuter ein besonderes Aroma. Dazu passt spezieller Senf oder Sie genießen ihn pur!

WEITER ZUM PRODUKT
ab 5,58 € (27,90 €/kg)
WEITER ZUM PRODUKT

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frische Portion Lachsfilet (mit Haut)

Perfekt zum Rezept „Lachsfilet mit Ananas“: Frische Portion Lachsfilet (mit Haut)

WEITER ZUM PRODUKT
ab 10,99 € (36,63 €/kg)
WEITER ZUM PRODUKT

PASSEND ZU DIESEM REZEPT

Frisches Seelachs-Filet Portion (ohne Haut)

Perfekt zum Rezept „Lachsfilet mit Ananas“: Frisches Seelachs-Filet Portion (ohne Haut) – ein beliebter Speisefisch.

WEITER ZUM PRODUKT
ab 5,85 € (29,25 €/kg)
WEITER ZUM PRODUKT