Der wissenswerte Food Blog

  • Garnelen in Sobrasadasud mit Polentanocken

Garnelen in Sobrasadasud mit Polentanocken

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Garnelen mit Schale
  • 100g Sobrasada
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100ml Sahne
  • 50ml Madeira
  • 250ml Fischfond
  • 1 TL Tomatenmark
  • 100g Polentagrieß
  • 100g Butter
  • 600ml Milch
  • 2 Muskatblüten
  • 1 Prise Zucker
  • Meersalz
  • 16 Strauchtomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig


Die Schalotten sowie Knoblauch schälen, fein würfeln und zusammen mit der Sobrasada und Tomatenmark anschwitzen. Mit Madeira ablöschen und kurz aufkochen lassen - den Fischfond dazu geben und für 10 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit ein reduziert ist. Anschließend mit etwas Salz abschmecken, durch ein Sieb passieren und mit Sahne aufgießen.
Die Tomaten mit Öl, Salz und Honig marinieren und in einer kleinen Auflaufform im Ofen bei 200 °C Umluft für 6-8 Minuten karamellisieren.
In der Zwischenzeit die Milch zusammen mit Muskatblüten und einer Prise Zucker aufkochen. Danach die Blüten herausnehmen, den Polentagrieß einrühren und ein paar Minuten quellen lassen. Mit Butter verfeinern und mit Salz abschmecken. Die Masse leicht abkühlen lassen, Nocken abstechen und auf den vorgewärmten Tellern platzieren.
Den Sud noch einmal erhitzen und die Garnelen mit samt der Schale darin für 5 Minuten gar ziehen lassen.

Rezept von Isabella Wenzel|Lebkuchennest

Kategorien: Food Blog, Rezepte

Kommentare

Zur Zeit keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen