Der wissenswerte Food Blog

  • Skrei mit Speckstippe auf Rosenkohl-Kartoffelstampf

Skrei mit Speckstippe auf Rosenkohl-Kartoffelstampf

Fischrezept mit Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Skreifilets (je ca. 200 g mit Haut)
  • 120 g Speckwürfel
  • 500 g Rosenkohl
  • 2 Stiele Petersilie
  • 10 g Meerrettich
  • 200 g Kartoffeln geschält
  • 1 Schalotte gewürfelt
  • Salz, Muskatnuss
  • 50 g Butter
  • 30 ml Milch
  • 2 EL Rapsöl

Zubereitung des Fischrezepts

Kartoffeln sowie Rosenkohl (halbiert und geputzt) separat in Salzwasser einkochen. Anschließend das Wasser abgießen, gut ausdämpfen lassen.

Inzwischen die Skreifilets auf der Hautseite mit zwei Schnitten einschneiden. Rapsöl in der Pfanne erhitzen und das auf der Fleischseite mit Salz gewürzte Filet mit der Hautseite nach oben bei starker Hitze circa 3 Minuten anbraten. Den Skrei aus der Pfanne nehmen, mit der Hautseite nach oben in eine gebutterte Form setzen und im vorgeheizten Backofen (bei 160 °C) weitere 6 bis 8 Minuten garziehen lassen.

Speckwürfel und klein geschnittene Schalotten mit etwas Öl in der Pfanne rösten und mit 30 g Butter vermengen. Frisch gehackte Petersilien kurz vor dem Servieren mit unter die Stippe rühren.

Den Rosenkohl und die Kartoffeln sowie erwärmte Milch und Butter mischen und mit einem Kartoffelstampfer nicht zu fein zerstampfen. Anschließend den Meerrettich unterrühren.

Serviervorschlag: Etwas Rosenkohl-Kartoffelstampf in die Mitte des Tellers geben, das Skreifilet darauf setzen und mit der Speckstippe übergießen.

Rezept von Robert Bluhm, Küchenchef Fischers Küche

Kategorien: Food Blog, Rezepte

Kommentare

Zur Zeit keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen