Der wissenswerte Food Blog

  • Thunfischfilet mit Schalotten

Thunfischfilet mit Schalotten

30 Minuten Zubereitungszeit
20 Minuten Garzeit

Fischrezept mit Zutaten für 4 Personen:

  • 3 EL Natives Olivenöl Extra
  • 20 kleine Schalotten, geschält
  • 10 EL Marsala Oro Dolce
  • 100 ml Geflügelbrühe
  • ½ Bund Petersilie
  • 4 Scheiben Thunfischfilet à 200 g
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung des Fischrezepts

In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Schalotten bei mittlerer Hitze darin rundum glasig anschwitzen. Mit Marsala ablöschen und die Brühe zugeben. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. offen köcheln lassen, bis der Großteil der Flüssigkeit verkocht ist und die Schalotten gar sind. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Die Marsala-Schalotten und die abgezupften gewaschenen Petersilienblättchen auf ein großes Brett geben und grob durchhacken, dann in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Thunfisch unter kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, das restliche Olivenöl darüberträufeln und den Fisch damit einreiben.

Eine Grillpfanne ohne Zugabe von Fett erhitzen und den Thunfisch von beiden Seiten je nach Dicke der Scheiben etwa 2–3 Min. kräftig anbraten, sodass er außen schöne Röststreifen bekommt aber innen jedoch noch leicht rosa ist.

Die Marsala-Schalotten auf die heißen Thunfischfilets geben und sofort servieren. Dazu passen Röstkartoffeln oder krosses Ciabatta.

Dieses Fischrezept ist erstmalig im LandGenuss-Magazin erschienen. Wir danken freundlichst für die Bereitstellung dem Verlag falkemedia. Foto: falkemedia/Frauke Antholz

Kategorien: Food Blog, Rezepte

Kommentare

Zur Zeit keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen