Der wissenswerte Food Blog

  • Rosenkohlsalat mit gebackenen Kartoffeln und geräuchertem Lachs

Rosenkohlsalat mit gebackenen Kartoffeln und geräuchertem Lachs

20 Minuten Zubereitungszeit
40 Minuten Garzeit

Fischrezept mit Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Kartoffeln festkochend
  • Salz
  • 3 Lorbeerblätter
  • 3 Stiele Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • schwarzer Pfeffer
  • 200 g Rosenkohl
  • 200 g Räucherlachs
  • 1 Zitrone

Zubereitung des Fischrezepts

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kartoffeln waschen, in gesalzenem Wasser mit Lorbeerblättern etwa 10 Min. kochen, sodass sie halb gar sind. Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln abzupfen. Knoblauch schälen, fein hacken. Zwiebeln ebenfalls schälen und in feine Streifen schneiden.

Die Kartoffeln halbieren und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Rosmarin und Knoblauch bestreuen und in 15-20 Min. goldbraun backen.
Rosenkohl putzen, waschen, kreuzweise am Strunk einschneiden und in kochendem Salzwasser 8 Min. garen. Mit eiskaltem Wasser abschrecken und vierteln. Lachs in Stücke zupfen.

Kartoffeln, Rosenkohl, Lachs und Zwiebel auf Tellern anrichten, dann etwas Zitrone frisch darüber auspressen, mit etwas Olivenöl beträufeln und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Fischrezept ist erstmalig im LandGenuss-Magazin erschienen. Wir danken freundlichst für die Bereitstellung dem Verlag falkemedia. Foto: falkemedia/Ira Leoni

Kategorien: Food Blog, Rezepte

Kommentare

Zur Zeit keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen