Der wissenswerte Food Blog

  • Ofenkartoffeln mit Kräuterquark und geräucherter Pfeffermakrele

Ofenkartoffeln mit Kräuterquark und geräucherter Pfeffermakrele

45 Minuten Zubereitungszeit

Fischrezept mit Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Stiele Thymian
  • 5 EL Rapsöl
  • ½ TL edelsüßes Paprikapulver
  • ½ TL Zucker
  • Salz
  • 1 kg Kartoffeln
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • ½ Bund Dill
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 500 g Quark
  • 150 g Joghurt
  • 250 g saure Sahne
  • 1 EL Meerrettich aus dem Glas
  • 2 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Pfeffer
  • 400 g geräucherte Pfeffermakrelenfilets

Zubereitung des Fischrezepts

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Rosmarin und Thymian waschen und trocken tupfen. Die Nadeln bzw. Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit Öl, Paprikapulver und Zucker verrühren und mit Salz würzen.

Kartoffeln waschen und ungeschält längs vierteln. Mit dem Kräuteröl vermischen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen in etwa 20 Min. goldbraun backen.

Übrigen Kräuter waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Alle Kräuter mischen.

Quark, Joghurt, Sahne und Meerrettich mit Mineralwasser glatt rühren. Etwas der Kräutermischung beiseitelegen, Rest unter den Quark heben, mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln mit Quark, Makrelenfilets und restlichen Kräutern anrichten.

Pro Portion: 985kcal | 41g E | 70g F | 47g KH

Dieses Fischrezept ist erstmalig im LandGenuss-Magazin erschienen. Wir danken freundlichst für die Bereitstellung dem Verlag falkemedia. Foto: falkemedia/Frauke Antholz

Kategorien: Food Blog, Rezepte

Kommentare

Zur Zeit keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen