Der wissenswerte Food Blog

  • Marinierte Lachsspieße mit Salat

Marinierte Lachsspieße mit Salat

45 Minuten Zubereitungszeit
2 Stunden Ruhezeit

Fischrezept mit Zutaten für 4 Personen:

20 g Ingwer
4 EL Honig
2 EL Zitronensaft
12 EL Rapsöl
400 g Lachsfilet ohne Haut
200 g Römersalat
80 g Paprika in Streifen Glas
2 reife Avocados
3 EL Weißweinessig
1 TL Senf
Salz und Pfeffer
30 g Walnusskerne
6 Feigen
40 g Butter
8–10 Holzspieße

Zubereitung des Fischrezepts

Ingwer schälen und in eine Schale reiben. 2 EL Honig mit Zitronensaft und 6 EL Rapsöl zugeben und alles miteinander verschlagen. Das Lachsfilet in etwa 2 cm breite Tranchen schneiden und in die Marinade legen. Abgedeckt 2 Std. ziehen lassen. Danach abtropfen lassen und wellig auf die Holzspieße stecken.

Salatblätter waschen, trocken schütteln und grob zerzupfen. Paprika abtropfen lassen. Avocados halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus den Schalen lösen und in breite Spalten oder Würfel schneiden. 6 EL Rapsöl mit Essig und Senf verschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. Salat mit Paprika und Vinaigrette vermengen, die Avocados vorsichtig untermischen.

Walnusskerne grob hacken. Feigen waschen und halbieren. Butter mit 2 EL Honig in einer Pfanne zerlassen, Feigen mit den Schnittstellen nach unten hineinsetzen und etwa 2 Min. bei kleiner Hitze ziehen lassen. Die Walnusskerne zugeben.

Inzwischen Lachsspieße auf dem heißen Grill oder alternativ in der Grillpfanne von jeder Seite 2 Min. garen. Feigen mit Sud aus der Pfanne auf den Salat setzen und mit den Lachsspießen sofort servieren.

Pro Portion: 653kcal | 23g E | 53g F | 22g KH

Dieses Fischrezept ist erstmalig im LandGenuss-Magazin erschienen. Wir danken freundlichst für die Bereitstellung dem Verlag falkemedia. Foto: falkemedia/Ira Leoni

Kategorien: Food Blog, Rezepte

Kommentare

Zur Zeit keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen