Der wissenswerte Food Blog

  • Kabeljau/Dorsch/Skrei mit Kräuter-Parmesankruste und Zucchini-Stampfkartoffeln

Kabeljau/Dorsch/Skrei mit Kräuter-Parmesankruste und Zucchini-Stampfkartoffeln

1 Stunde Zubereitungszeit

Fischrezept mit Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • Etwa 8 EL Olivenöl
  • 4 Kabeljaufilets à etwa 180 g
  • 2 Scheiben Weißbrot
  • 6 Salbeiblätter
  • ½ Bund Petersilie
  • 40 g geriebener Parmesan alternativ 50 g Bergkäse
  • 1 Zucchini
  • 3 EL Butter
  • Pfeffer
  • Frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung des Fischrezepts

Kartoffeln schälen und vierteln. In kochendem Salzwasser in 20–25 Min. gar kochen.
Inzwischen den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten. Kabeljau waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Weißbrot in Stücke zupfen und in einer Küchenmaschine grob zerkleinern. Die Salbei- und Petersilienblätter waschen und zugeben, alles zu feinen Kräuterbröseln verarbeiten. Diese mit dem Parmesan vermischen, dabei so viel Olivenöl zugeben, dass eine Paste entsteht.

Kabeljaustücke in die Auflaufform geben und die Kräutermasse darauf verteilen. Mit weiterem Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Ofen je nach Dicke des Fischfilets 10–20 Min. garen, bis der Fisch innen noch glasig und die Kruste kross ist.

Inzwischen die Zucchini waschen, putzen, grob raspeln. Die Kartoffeln abgießen und ausdämpfen lassen, mit der Butter grob stampfen. Zucchiniraspel unterrühren und die Stampfkartoffeln mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zum Kabeljau servieren.

Pro Pro Portion: 482kcal | 41g E | 21g F | 32g KH

Dieses Fischrezept ist erstmalig im LandGenuss-Magazin erschienen. Wir danken freundlichst für die Bereitstellung dem Verlag falkemedia. Foto: falkemedia/Ira Leoni

Kategorien: Food Blog, Rezepte

Kommentare

Zur Zeit keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen