Der wissenswerte Food Blog

  • Gegrillte Dorade mit frischem Salat

Gegrillte Dorade mit frischem Salat

30 Minuten Zubereitungszeit
16 Minuten Garzeit

Fischrezept mit Zutaten für 4 Personen:

  • 4 kleine küchenfertige ganze Doraden
  • Einige Zweige Thymian
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 unbehandelte Zitrone, in 4 Spalten geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Äpfel
  • 4 Zweige frischer Majoran
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Zucker
  • Salz

Zubereitung des Fischrezepts

Die Doraden waschen. Jeweils Thymian, eine angedrückte Knoblauchzehe und eine Zitronenspalte in die Bauchhöhle legen, gut salzen und pfeffern. Mit Öl einreiben, auf den vorgeheizten Grill legen und auf jeder Seite etwa 7–8 Min. grillen. Die Fische nicht vor 7 Min. wenden, da sonst eventuell Hautstücke am Grillgitter kleben bleiben.

Für den Salat Gemüse und Äpfel waschen und etwa 1 cm groß würfeln. Majoran waschen, trocken schütteln und fein hacken. Majoran, Öl, Essig, Zucker und etwas Salz verrühren. Unter den Salat mischen und zu dem fertigen Fisch reichen.

Pro Portion: 90kcal | 11g E | 3g F | 3g KH

Dieses Fischrezept ist erstmalig im LandGenuss-Magazin erschienen. Wir danken freundlichst für die Bereitstellung dem Verlag falkemedia. Foto: falkemedia/Ira Leoni

Kategorien: Food Blog, Rezepte

Kommentare

Zur Zeit keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen