Der wissenswerte Food Blog

  • Fischrouladen

Fischrouladen

45 Minuten Zubereitungszeit
20 Minuten Garzeit

Fischrezept mit Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Möhre
  • Je ½ gelbe und grüne Paprika
  • ½ kleine Aubergine
  • 2 Zweige Thymian
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 EL streichfähiger Ricotta
  • 2 Eigelb
  • 1 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 2 Seezungenfilets mit Haut à 400 g
  • etwas Zitronensaft und Zesten
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 100 ml Martini Extra Dry
  • 100 g Sahne
  • kleine Holzspieße


Zubereitung des Fischrezepts

Die Zwiebel und die Möhre schälen. Paprika und Aubergine waschen. Das Gemüse in feine Würfel schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Zweigen zupfen. Alles in einer beschichteten Pfanne in 2 EL Öl ca. 5 Min. dünsten. Mit Ricotta, Eigelb und Bröseln vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Backofen auf 80° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, vorsichtig flach klopfen und salzen. Die Hautseite der Filets mit der Füllung gleichmäßig bestreichen, aufrollen und mit den Holzspießen fixieren.

Das übrige Rapsöl in der Pfanne erhitzen. Die Fischröllchen rundum ca. 6 Min. anbraten. In eine hitzebeständige Form legen und im vorgeheizten Backofen warm halten.

Zitronensaft und Zesten in den Bratensatz geben, mit Wein und Martini ablöschen. Die Sahne aufgießen und alles sämig einkochen lassen. Soße abschmecken. Rouladen schräg halbieren und mit Reis und Soße auf Tellern anrichten.

Dieses Fischrezept ist erstmalig im LandGenuss-Magazin erschienen. Wir danken freundlichst für die Bereitstellung dem Verlag falkemedia. Foto: falkemedia/Frauke Antholz

Kategorien: Food Blog, Rezepte

Kommentare

Zur Zeit keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen