Der wissenswerte Food Blog

  • Zwiebelfisch

Zwiebelfisch

Fischrezept mit Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg kleine Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • 1⁄8 l trockener Weißwein
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 bis 2 EL Senf
  • 1 Prise Zucker
  • 800 g Rotbarschfilet
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 großes Bund Dill
  • 150 g geriebener Gouda

Zubereitung des Fischrezepts

Zwiebeln putzen und in dünne Schnitze teilen, dann in der heißen Butter glasig werden lassen. Den Wein angießen und die Zwiebeln etwa 15 Minuten dünsten. Dann mit Salz, Pfeffer, Senf und Zucker abschmecken. Die Fischfilets abspülen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Tomaten würfeln und mit dem klein geschnittenen Dill unter die Zwiebeln mischen.

Eine Hälfte der Zwiebelmasse in eine Auflaufform geben und mit Käse bestreuen. Den Fisch darauf anrichten, schwach salzen, pfeffern, mit den restlichen Zwiebeln bedecken und mit dem übrigen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius (E-Herd) etwa 30 Minuten garen. Mit Dill bestreut servieren.

Tipp

Anstelle von Rotbarschfilet sind auch Zander- oder Seelachsfilet möglich.

Guten Appetit!

Kategorien: Food Blog, Rezepte

Kommentare

Zur Zeit keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen