Der wissenswerte Food Blog

Tollense-Maräne in Dijonsenfsauce mit grünen Trauben

Fischrezept mit Zutaten für 2 Portionen

  • 300 g Maränenfilets
  • 1 Zwiebel (40 g)
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 100 g grüne kernlose Trauben
  • 1 TL ÖI, 10 g Butter
  • 1⁄8 l Weißwein
  • 1⁄8 l Fischfond aus dem Glas
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL Dijonsenf
  • 1 EL Schlagsahne
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 Weizentoastscheiben
  • 1 Bund Dill, Salz

Zubereitung des Fischrezepts

Fisch kalt waschen, trocken tupfen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. Die Trauben halbieren. Zwiebel- und Knoblauchwürfel in Öl andünsten, mit Weißwein und Fischfond ablöschen und auf die Hälfte einkochen. Fischstücke mit Salz und Pfeffer würzen. Senf und Sahne
in die Sauce rühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Fischstücke und Trauben nebeneinander in die Sauce legen. Bei milder Hitze etwa 4 Minuten zugedeckt gar ziehen lassen. Inzwischen die Toastbrotscheiben goldbraun rösten, mit der Butter oder Margarine bestreichen und diagonal vierteln. Die Hälfte vom Dill fein schneiden und unter die Sauce ziehen. Fisch, Trauben, Sauce und Toast anrichten, mit dem restlichen Dill garnieren.

Guten Appetit!

Kategorien: Food Blog, Rezepte

Kommentare

Zur Zeit keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen