Alle Spezialitäten 

  • Beim Vorbereiten müssen alle Häute entfernt werden! Gebraten bleiben die Seeteufel-Schwänze hell und zart.

    frisch nach Hause geliefert
    gefangen im Nordostatlantik, Nordsee
  • Ein imposanter Rotbarsch, der einen Blickfang für jedes Büfett darstellt. Nicht nur die Optik überzeugt, das feine Fleisch mit dem leichten Raucharoma ist auch kulinarisch ein echter Hingucker!

    geräuchert nach Hause geliefert
    gefangen in der Nordsee
  • Diese Garnele ist eine besondere Spezialität: ein Wildfang aus den Gewässern vor Argentinien – unsere Empfehlung für die Pfanne und den Grill.

    aufgetaut nach Hause geliefert
    Südwestatlantik
  • Der sibirische Stör ist ursprünglich in den Flüssen und Seen Russlands heimisch und hat in den letzten 20 Jahren seinen Weg in die europäische Aquakultur genommen. Hier hat er sich als Lieferant eines nussig aromatischen Kaviars mit grauem bis schwarzem Korn bei vielen Genießern durchgesetzt.

    aus Deutschland
  • Die Seezunge ist ein Fisch der Superlative. Das zarte weiße Fleisch ist sehr fein strukturiert und sehr schmackhaft. Die beste und zugleich einfachste Zubereitungsmethode ist, die Seezunge im Ganzen zu braten. 

    frisch nach Hause geliefert
    aus Spanien
  • Ein milder Geschmack zeichnet diesen Fisch aus dem Norden aus. Leicht in Butter gebraten sollte er saftig genossen werden.

    frisch nach Hause geliefert
    gefangen im Nordostatlantik, Nordsee
  • Ein beliebter Speisefisch; in Eihülle gebraten, bleibt dieser Fisch schön saftig.

    frisch nach Hause geliefert
    gefangen in der Nordsee
  • Wem die ganze Scholle in der Pfanne zu groß ist, kann Sie leicht selber filetieren. Einfach die Scholle am Kopf beginnend mit einem scharfen Messer auf der Mittelgräte bis zum Schwanz einschneiden. Ein Schnitt am Flossensaum entlang erleichtert die weitere Arbeit. Nun das Filet von der Mittelgräte an zum Flossensaum flach auf der Gräte entlang filetieren...

    frisch nach Hause geliefert
    gefangen in der Nordsee
  • Ein super Fisch, besonders für Kinder – keine Gräten und fein im Geschmack.

    frisch nach Hause geliefert
    aus Deutschland
  • Wem die ganze Scholle in der Pfanne zu groß ist, kann Sie leicht selber filetieren. Einfach die Scholle am Kopf beginnend mit einem scharfen Messer auf der Mittelgräte bis zum Schwanz einschneiden. Ein Schnitt am Flossensaum entlang erleichtert die weitere Arbeit. Nun das Filet von der Mittelgräte an zum Flossensaum flach auf der Gräte entlang filetieren...

    aufgetaut nach Hause geliefert
    gefangen im Nordostatlantik, Ostsee
  • Ein richtiges Seemanns-Frühstück: Bratkartoffeln mit frischem Zwiebellauch anbraten, die Welsfilet-Würfel dazugeben und mit einem aufgeschlagenen Ei vermengen. Das Ganze stocken lassen und mit Gewürzgurken und roter Bete servieren.

    geräuchert nach Hause geliefert
    aus Deutschland
  • Geräucherter Rotbarsch ist schon lange ein Favorit vieler Fischkenner. Sein Fleisch ist nicht zu trocken, trotzdem ist es sehr fest. Gräten hat der Rotbarsch nur wenige und der typische Geschmack wird auch Sie begeistern!

    geräuchert nach Hause geliefert
    gefangen im Nordostatlantik, Nordsee
  • Hier ist das Filetieren schon erledigt. Im Gemüse-Weißwein-Sud pochiert ist dieses zarte Filet eine Versuchung!

    frisch nach Hause geliefert
    gefangen in der Nordsee
  • Hier ist das Filetieren schon erledigt. Im Gemüse-Weißwein-Sud pochiert ist dieses zarte Filet eine Versuchung!

    aufgetaut nach Hause geliefert
    gefangen im Nordostatlantik, Ostsee, Stettiner Haff
  • Filets vom Rotbarsch lassen sich wunderbar braten oder auch im Ofen auf dem Gemüsebett backen. Ein zarter Genuss in jedem Fall!

    frisch nach Hause geliefert
    gefangen in der Nordsee